Der Kaffeepadmaschinen Test nimmt die vier beliebtesten Senseo-Modelle genau unter die Lupe

Espresso Pads haben in den letzten Jahren einen entscheidenden Beitrag geleistet, dass Kaffee aktuell einen Kultstatus genießt. Hersteller wie Philips lassen es sich daher nicht entgehen, gleich mehrere Modelle auf den Markt zu werfen. Wir haben uns die Mühe gemacht, vier Senseo-Modelle in unserem Kaffeepadmaschinen Test auf ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu untersuchen und Dir dadurch die Auswahl zu erleichtern.

Unsere Kaufempfehlung

Vergleichtabelle zu den getesteten Produkten

Original

Viva Cafe

Quadrante

Latte Duo

Senseo Original HD7817/69 Kaffeepadmaschinen Test
Philips Senseo HD7829/60 Viva Café Kaffeepadmaschinen Test
Philips Senseo Quadrante HD7865/60 Kaffeepadmaschinen Test
Senseo HD7855/60 Latte Duo Kaffeepadmaschinen Test

Tankgröße

0,7 Liter

0,9 Liter

1,2 Liter

1 Liter

Gewicht

1,7 kg

1,8 kg

2,25 kg

4,8 kg

Leistung

1450 Watt

1300 Watt

1450 Watt

2650 Watt

Besonderheiten

automatische Abschaltung, Kapazität des Wasserbehälters (0,7l), Spülmaschinenfeste Teile

Kapazität des Wasserbehälters (0,9 l), Spülmaschinenfeste Teile, Automatische Entkalkungsanzeige, Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf aus Metall

Automatische Abschaltung, Kapazität des Wasserbehälters (1,2 l), Spülmaschinenfeste Teile

Milchaufschäumer, vier Kaffeespezialitäten mit frischer Milch, Individuell einstellbare Kaffeestärke, Leicht zu reinigendes System

Die wichtigsten Fragen rund um das Thema Kaffeepadmaschinen

Wodurch zeichnet sich eine Kaffeepadmaschine aus?

Kaffeepadmaschinen verfügen über einen Padhalter, in dem ausschließlich Espresso Kaffeepads Platz finden. Die Padhalter sind entweder für einen oder zwei Pads ausgerichtet. Mit zwei Pads ist die Maschine in der Lage, zwei Tassen Kaffee gleichzeitig zuzubereiten. Je nach Modell können unterschiedliche Senseo Espressomaschine Pads oder auch zwei der gleichen Sorte verwendet werden. Auf Knopfdruck läuft der Kaffee durch die Pads und kann im Anschluss direkt getrunken werden.

Worin liegen die Vorzüge einer Kaffeepadmaschine im Vergleich zu anderen Modellen?

Im direkten Vergleich mit Filterkaffeemaschinen ergeben sich für die Kaffeepadmaschine gleich mehrere Vorteile.

Hierzu gehört die bereits erfolgte Portionierung. Zu starker oder auch zu schwacher Kaffee gehört damit der Vergangenheit an. Zudem ist es mit der Padmaschine möglich, ausschließlich eine Tasse zuzubereiten. Eine Kanne Kaffee warmzuhalten, kostet zusätzliche Energie.

Außerdem verbleiben in der Kanne fast immer Reste, die weggegossen werden müssen. Pads für Senseo ermöglichen eine wesentlich effizientere Verwendung mit weniger unverbrauchten Resten.

Im Vergleich zu einer Kapselkaffeemaschine spielt auch der entstehende Müll eine Rolle. Kapseln werden häufig im Restmüll entsorgt und somit dem Recyclingzyklus entzogen. Die Pads können wesentlich umweltschonender entsorgt werden und erfüllen eher die Eigenschaften eines Kaffeefilters (Kaffeefilter für Senseo).

Ausschlaggebend sollte auch der Geschmack des Kaffees sein, welcher mit den Pads unverfälscht zur Geltung kommt.

Können mit einer Kaffeepadmaschine auch weitere Getränke zubereitet werden?

Mit der Senseo können neben Kaffee auch weitere Getränke wie Kaffee oder Tee zubereitet werden. Wenn zwischen unterschiedlichen Getränken gewechselt wird, ist es empfehlenswert, zuerst Spülgänge einzulegen, bis die Reste und das Aroma verschwunden sind. Das stellt sicher, dass der Geschmack nicht verfälscht und das Geschmackserlebnis nicht gestört wird.

Mitunter werden nicht alle Getränke direkt von Philips angeboten. Verwendet werden können in den Senseo Kaffeepadmaschinen jedoch alle Pads, die in die Halter passen und somit in der Maschine nicht verrutschen.

Espresso Einsatz für Senseo - Die vier Padmaschinen im Test im Kurzüberblick

Senseo Original HD7817/69 Kaffeepadmaschine - Die kleine Kaffeepadmaschine Senseo Original HD7817/69 zeichnet sich durch ein modernes platzsparendes Design aus, welches leicht einen Stammplatz in der Küche erhält. Mit Kaffeepadhaltern für zwei Tassen muss niemand lange auf seinen Lieblingskaffee warten.

Philips Senseo HD7829/60 Viva Cafe Kaffeepadmaschine - Die Philips Senseo Viva Cafe steht für eine Crema, welche jedes Mal perfekt gelingt. Das zeitlose Design bildet zudem in jeder Küche einen optischen Blickfang.

Philips Senseo Quadrante HD7865/60 Kaffeepadmaschine - Mit einem XL Wassertank mit 1,2 Liter Fassungsvermögen können gleich acht Tassen Kaffee zubereitet werden, ohne Wasser nachzufüllen. Mit der Möglichkeit, zwei Tassen Kaffee gleichzeitig zuzubereiten, ist die Philips Senseo Quadrante auch für Büros und Großfamilien bestens geeignet.

Senseo HD7855/60 Latte Duo Kaffeepadmaschine - Als Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer ist die Philips Senseo Latte Duo der beste Begleiter durch den gesamten Tag. Die einstellbare Kaffeestärke ist leicht zu bedienen und bietet für jeden Verwender den idealen Kaffeegenuss.

Philips Senseo Test - Welche ist die beste Senseo Maschine?

Senseo Original HD7817/69 Kaffeepadmaschine

Die Senseo Original weiß schon optisch mit einem durchdachten Design und einem geringen Gewicht von lediglich 1,7 Kilogramm zu überzeugen. Dadurch findet die Cafe Crema Maschine leicht auch in kleinen Küchen einen Stammplatz.

Wer sich die Materialien jedoch näher betrachtet, stellt schnell fest, dass sich hier in erster Linie Kunststoffe verstecken. Diese sind - wie unser Kaffeepadmaschinen Test zeigt - anfälliger für Verschleißerscheinungen. Unsere Erfahrung sagt uns, dass dies besonders häufig beim Wassertank auftritt, der jedoch von Philips als Ersatzteil angeboten wird.

Die Handhabung der Senseo Original HD7817/69 ist so gut wie selbsterklärend und überfordert daher auch nach einer langen Partynacht oder früh am Morgen nicht. Bei einem Fassungsvermögen von lediglich 0,7 Litern ist die Maschine für einen großen Haushalt oder das Büro eher ungeeignet.

Beim Brühen des Kaffees hast Du die Wahl zwischen einer oder zwei Tassen Kaffee. Unser Senseo Kaffeemaschine Test hat gezeigt, dass sich die Brühzeit für zwei Tassen durchschnittlich um 30 Sekunden verlängert.

Die Crema ist sowohl optisch als auch geschmacklich ein großer Gewinn dieses Modells von Senseo. Zubereitet werden kann neben Kaffeespezialitäten auch Kakao, weshalb diese Kaffeepadmaschine durchaus für die gesamte Familie geeignet ist. Kinder sollten ihr Lieblingsgetränk jedoch nicht unbeaufsichtigt zubereiten, da aus der Espresso Padmaschine durchaus heißes Wasser austreten kann. Der passende Abstand zur Steckdose ist daher ebenfalls sehr wichtig.

Negativ ist uns bei der Senseo Original die Reinigung aufgefallen. Die Espresso Senseo Pads sitzen teilweise sehr stark im Padhalter fest und erschweren somit die schnelle Zubereitung weiteren Kaffees. Die abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest und müssen nicht per Hand gereinigt werden.

Diese Senseo Espressomaschine ist auch in den folgenden Varianten erhältlich:

Senseo Original HD7817/69 Kaffeepadmaschinen Test

Senseo Original HD7817/69 Kaffeepadmaschinen Test

PRO

  • ansprechendes Design
  • selbsterklärende Handhabung
  • Senseo Padhalter 2 Tassen
  • geringes Gewicht
  • perfekte Crema
  • verschiedene Farben

KONTRA

  • verschleißanfällige Materialien
  • umständliche Reinigung der Padhalter

Philips Senseo HD7829/60 Viva Cafe Kaffeepadmaschine

Philips Senseo HD7829/60 Viva Café Kaffeepadmaschinen Test

Philips Senseo Viva Cafe HD7829/60 Kaffeepadmaschinen Test

Die Philips Senseo Viva Cafe verfügt laut Hersteller über eine Boost-Technologie, mit der das gesamte Aroma aus einem Pad gefiltert wird. In unserem Kaffeepadmaschinen Test zeigt sich jedoch, dass hier durchaus unterschiedliche Ergebnisse erzielt werden.

Bei einigen Geräten zeigte sich im Philips Senseo Test nur leicht getrübtes Wasser anstelle von leckerem Kaffee. Bei der Auslese solcher Montagsgeräte besteht von Philips durchaus Nachholpotenzial.

Die Handhabung ist dagegen auch für Laien leicht verständlich und benötigt keiner komplizierten Tastenkombinationen für den perfekten Kaffeegenuss.

Überzeugen konnte im Kaffeepadmaschinen Test zudem die Crema, welche sich immer gleichmäßig auf dem Kaffee verteilt. Der Wassertank weist mit 0,9 Litern eine für moderne Senseo-Modelle übliche Größe auf, erfordert im Büro jedoch ein häufiges Nachfüllen.

Gebrüht werden können sowohl eine als auch zwei Tassen gleichzeitig. Wer hierfür keine Senseo-Gläser oder -Tassen verwendet, freut sich über die verstellbare Höhe des Kaffeeauslaufs. Dieser erlaubt es, Tassen in beliebiger Höhe zu verwenden.

Das Gewicht von nur 1,8 Kilogramm zeigt bereits, dass bei diesem Modell Kunststoff zum Einsatz kommt. Bei häufiger Verwendung ist daher der Kauf einer neuen Maschine in wenigen Jahren absehbar.

Praktisch ist bei dem Gerät jedoch die Entkalkungsanzeige, die vorzeitige Verschleißerscheinungen aufgrund von Kalkablagerungen verhindert.

Diese Senseo Espressomaschine ist auch in den folgenden Varianten erhältlich:

PRO

  • einfache Handhabung
  • Aroma Boost Technologie
  • verstellbarer Kaffeeauslauf
  • Entkalkungsanzeige

KONTRA

  • Verwendung verschleißanfälliger Materialien

Philips Senseo Quadrante HD7865/60 Kaffeepadmaschine

Im Senseo Quadrante Test fiel unser Blick zuerst auf den durchsichtigen Wassertank. Dieser sticht deutlich hervor und macht es daher noch einfacher, die aktuelle Füllmenge abzulesen.

Als eine kleine Mogelpackung erweist sich dagegen die Bezeichnung XL Tank. Da Philips bei vielen Modellen den Wassertank in den letzten Jahren verkleinert hat, entspricht eine Größe von 1,2 Litern dem früheren Standard.

Das Gewicht von 2,25 Kilogramm sorgt für einen sicheren Stand der Senseo Kaffeepadmaschine und ist dennoch leicht genug, um etwa im Urlaub im Wohnwagen einen Platz zu finden.

Die Bauteile bestehen aus einer Mischung aus Edelstahl und Kunststoff, weshalb es Sinn macht, sich bereits im Vorfeld über Senseo-Ersatztanks und weitere Ersatzteile zu informieren.

Die Aroma-Boost-Technologie sorgt für eine gleichmäßige Nutzung des gesamten Kaffeepads. Dies gelingt dank der einfachen Handhabung zudem noch leichter. Hierzu zählt auch die automatische Abschaltung, was es nicht erfordert, die Stromverbindung zu trennen.

Ebenfalls von Vorteil ist der höhenverstellbare Kaffeeauslauf über die Abtropfschale. Dies erlaubt es, alle Typen von Tassen zu verwenden.

Unabhängig davon, ob eine oder zwei Tassen gekocht werden, ist es einfach, die entfernbaren Teile der Quadrante Kaffeepadmaschine in der Spülmaschine zu reinigen. Kaffeereste oder auch Crema lassen sich somit ganz leicht entfernen, um verschiedene Kaffeesorten zuzubereiten.

Philips Senseo Quadrante HD7865/60 Kaffeepadmaschinen Test

Philips Senseo Quadrante HD7865/60

PRO

  • Tankgröße
  • einfache Handhabung
  • Aroma-Boost-Technologie
  • höhenverstellbare Abtropfschale
  • Reinigung in der Spülmaschine

KONTRA

  • Verwendung von verschleißanfälligen Materialien

Senseo HD7855/60 Latte Duo Kaffeepadmaschine

Senseo HD7855/60 Latte Duo Kaffeepadmaschinen Test

Senseo Latte Duo HD7855/60

Der Senseo Latte Duo Test nahm zuerst die Optik unter die Lupe. Die quadratische Form ist definitiv ein Hingucker, der in der Küche oder im Büro nicht unbemerkt bleibt. Ein fester Stammplatz ist zudem von Vorteil, da das Gewicht mit 4,8 Kilogramm nicht zu unterschätzen ist.

Im Gegenzug punktet die Materialauswahl aus Edelstahl mit einer Wertigkeit, die in den Jahren nach dem Kauf für Freude sorgt.

Den Namen Latte Duo hat dieses Modell von Senseo dem Milchschlauch zum Herstellen von Milchschaum zu verdanken. Dieser erweist sich im Kaffeepadmaschinen Test jedoch als ein zweischneidiges Schwert. Denn im enthaltenen Milchschaum ist sehr viel Sauerstoff enthalten, weshalb die kleinen Milchbläschen schnell zusammenfallen und nicht lange auf dem Kaffee schwimmen.

Die Reinigung des Schlauches selbst ist einfach. Die Milch durchläuft jedoch auch andere Teile der Kaffeepadmaschine, weshalb sich hier Milchanhaftungen absetzen können.

Ein großer Vorteil dieser Kaffeepadmaschine ist die Einstellung der Stärke des Kaffees. So ist es möglich, die Stärke an die Tageszeit anzupassen und nach einem späten Kaffee nie wieder eine schlaflose Nacht zu erleben. Aufgebrüht werden können sowohl eine als auch zwei Tassen gleichzeitig.

Das Fassungsvermögen des Tanks von einem Liter reicht für ungefähr sechs Tassen und ist daher auch für das Büro geeignet.

PRO

  • Senseo mit Milchaufschäumer
  • Einstellung der Kaffeestärke
  • gefertigt aus Edelstahl
  • ansprechende Optik

KONTRA

  • größerer Reinigungsaufwand

Was gibt es bei der Auswahl einer Kaffeepadmaschine zu beachten?

Kaffeepadmaschinen wie die Senseo von Philips verfügen alle über unterschiedliche Eigenschaften. Zu den Standards gehören etwa Crema auf dem Kaffee oder die Möglichkeit, die Höhe des Kaffeeauslaufs zu verändern.

Selbst in einem Singlehaushalt ist es von Vorteil, eine Kaffeepadmaschine auszuwählen, die sowohl eine als auch zwei Tassen Kaffee zubereiten kann. Wenn Gäste zu Besuch kommen, müssen diese nicht lange auf ihren Kaffee warten.

Ein weiterer Punkt sind die Maße. In vielen Küchen ist der Stauraum bereits von Geschirr sowie Töpfen und Pfannen in Beschlag genommen, sodass die Kaffeepadmaschine entweder einen festen Platz in der Nähe einer Steckdose finden sollte oder das Gewicht so niedrig gewählt wird, dass Du keine Probleme damit hast, die Maschine nach dem Gebrauch wegzustellen.

Wie einfach verläuft die Reinigung einer Senseo-Kaffeepadmaschine?

Für die Reinigung ist zwischen festen und entfernbaren Bauteilen zu unterscheiden. Zu den entfernbaren Teilen gehören zum Beispiel der Wassertank und die Padhalter. Diese können entfernt und im Fall einer Senseo-Padmaschine in der Spülmaschine gereinigt werden. Die übrigen Bauteile der Maschine können mit einem feuchten Tuch gereinigt werden, sollten sich daran Verschmutzungen finden.

Empfehlenswert sind zudem Spülgänge. Dabei wird ohne Kaffeepads Wasser erhitzt, wodurch sich Verschmutzungen und auch Gerüche in der Maschine lösen. Zudem sollte alle drei Monate der Kalk entfernt werden, um die Funktionsfähigkeit und den Geschmack zu erhalten.

Fazit - welche Senseo ist die beste Padmaschine?

Der Kaffeepadmaschinen Test hat gezeigt, dass alle getesteten Modelle - wenn sie voll funktionsfähig sind - sehr guten Kaffee aufbrühen. Dieser schmeckt immer identisch und erfordert keine eigene Portionierung von Kaffeepulver. In unserem Kaffepadmaschinen Test hat die Philips Senseo Quadrante aufgrund des großen Wassertanks am besten abgeschnitten.

Als beste Kaffeepadmaschine verspricht sie Dir eine solide Verarbeitung und weitere zahlreiche praktische Eigenschaften, die Kaffee auch in Zukunft zu Deinem Lieblingsgetränk machen.

Espresso mit Senseo - enjoy it!

Bilder: Amazon.de

liebedeinhaus
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments