Der Siebträger Kaffeemaschine Test kommt dem Geheimnis des perfekten Espressos auf die Spur

Kaffeespezialitäten wie Espresso sind für viele Menschen ein kleines Stückchen Luxus im Alltag, der jeden Tag versüßt. Um zu Hause den gleichen Geschmack wie bei einem Barista zu erleben, sind Espressomaschinen mit Siebträger ein wichtiges Werkzeug. Sie verwandeln Kaffeepulver und Wasser in einen Genuss, der sofort hellwach macht. Wir haben mehrere Modelle getestet und verraten Dir, mit welcher Siebträger Kaffeemaschine Du keinen Fehler machst.

Unsere Kaufempfehlung

Vergleichtabelle zu den getesteten Produkten

DeLonghi Dedica

DeLonghi EC 860.M

De'Longhi EC 685.M Dedica siebträger kaffeemaschine
DeLonghi EC 860.M siebträger kaffeemaschine (1450 W)

Tankgröße

1 Liter

1 Liter

Gewicht

4,2 Kilogramm

7 Kilogramm

Leistung

1350 Watt

1450 Watt

Die wichtigsten Fragen rund um das Thema Espressomaschinen mit Siebträgern

Wodurch zeichnet sich eine Siebträgermaschine aus?

Siebträgermaschinen verfügen über ein Sieb, in dem der gemahlene Kaffee zu einem sehr aromatischen Espresso verarbeitet wird. Mit einer Kombination aus heißem Wasser und Druck werden alle Aromen aus dem Kaffeepulver herausgefiltert, ohne dass sich der Kaffee mit den Geschmacksstoffen von Filtertüte oder Pads vermischt.

Dieser pure Espressogenuss sorgt für ein wahres Geschmackserlebnis, was die Unterschiede zwischen den einzelnen Sorten noch besser zur Geltung kommen lässt. Ein wichtiger Punkt in diesem Zusammenhang ist die Entscheidung für Geräte mit oder ohne Mahlwerk. Dieses sorgt für frisch gemahlenen Kaffee und lässt daher die einzelnen Geschmacksnuancen besser zur Geltung kommen.

Siebträgermaschinen sind daher der beste Beweis, dass dem Kaffee in den letzten Jahren der Sprung vom Genussmittel zum Lifestyleprodukt geglückt ist.

Worin liegen die Vorzüge einer Kaffeemaschine mit Siebträger im Vergleich zu anderen Modellen?

Im Gegensatz zu einer klassischen Kaffeemaschine mit Filter ist es mit einem Siebträger möglich, gezielt eine oder auch zwei Tassen zuzubereiten. Das Sieb dient als Orientierung für die perfekte Menge an Kaffeepulver. Selbst wer bisher noch keine Erfahrungen mit der professionellen Zubereitung von Espresso gesammelt hat, kann sich über Espresso freuen, der immer gleich gut schmeckt.

Die wesentliche Arbeit übernimmt die Maschine, weshalb weniger Fehler passieren können als bei der Zubereitung von klassischem Filterkaffee.

Im Vergleich mit Kapsel- oder Padmaschinen entsteht bei Modellen mit Siebträgern sehr viel weniger Verpackungsmüll. Wenn Du Wert auf ein umweltbewusstes Leben legst, kannst Du als Kaffeeliebhaber jährlich hunderte von verbrauchten Kapseln oder Pads sparen, die ansonsten auf dem Müll landen würden. Das gebrauchte Kaffeepulver gehört dagegen zum Bioabfall und kann dem Recycling zugeführt oder selbst im Garten kompostiert werden.

Können mit einer Siebträger Kaffeemaschine auch weitere Getränke zubereitet werden?

Wie unser Test gezeigt hat, ist es mit einer Siebträger Kaffeemaschine möglich, auch andere Getränke zuzubereiten. Hierzu gehören in erster Linie weitere Kaffeespezialitäten. Auf den Geräten befinden sich dann nicht selten Direktwahltasten, die es erleichtern, die passende Auswahl zu treffen.

Einige Geräte verfügen über Programme, die häufig den Namen Cafe Americano tragen. Bei diesen wird der Espresso mit heißem Wasser aufgefüllt, um einen regulären Kaffee zuzubereiten. Hier ist etwas Experimentierfreude gefragt, um die passende Menge an Wasser oder heißer Milch herauszufinden.

Verfügt die Kaffeemaschine mit Siebträger über ein Programm, mit dem ausschließlich Wasser heiß gemacht wird, erlaubt dies die Zubereitung von Tee. Modelle mit Siebträger verfügen daher über weit mehr als nur eine Getränkeoption.

Die besten Siebträgermaschinen für zu Hause im Kurzüberblick

DeLonghi EC 685.M Dedica Siebträgerespressomaschine - Dieses Modell von DeLonghi ist in vier verschiedenen Farben erhältlich und in der Küche ein stylisher Blickfang. Neben bis zu zwei Tassen Kaffee gelingt in der Maschine auch Tee perfekt. Diese günstige Siebträgermaschine ist für jede Geldtasche zugänglich.

DeLonghi EC 860.M Espresso-Siebträgermaschine - Diese DeLonghi Siebträgermaschine verbindet die besten Eigenschaften einer professionellen Espressomaschine mit einem kompakten Gerät für zu Hause. Die solide Verarbeitung ist auch für eine langjährige Nutzung im Büro bestens geeignet.

Espressomaschinen mit Siebträger im ausführlichen Testbericht

DeLonghi EC 685.M Dedica Siebträgerespressomaschine

Der erste Blick auf die kleine Siebträgermaschine DeLonghi EC 685.M Dedica überzeugt durch ein ansprechendes Design, welches eine Farbauswahl von gleich vier verschiedenen Farbtönen bereithält. Wenn Du die Espressomaschine dem Design Deiner Küche anpassen möchtest, hast Du mit diesem Modell die besten Chancen.

Da für den Siebträgermaschinen Test noch weitere Faktoren zählen, haben wir auch die Handhabung genau unter die Lupe genommen. Hier ist es wichtig, zuerst die Bedienungsanleitung genau zu studieren, um keinen Kaffee durch Experimentieren zu verschwenden.

Leider findet sich in der DeLonghi Dedica ein Designdetail, welches sich auf lange Zeit als sehr unpraktisch erweist. Das Sieb hat nämlich einen doppelten Boden, in dem sich mit der Zeit Kaffeereste ablagern. Wer nicht über das Design des Siebs Bescheid weiß, wird daher erst mit der Zeit feststellen, dass das abgelagerte Kaffeepulver sich ebenfalls negativ auf den Geschmack auswirkt.

​​Positiv sind dagegen andere Details des Geräts. Hierzu gehören der Espressokocher für 2 Tassen sowie die bereits integrierte Milchaufschäumdüse. Diese garantiert einen lockeren Milchschaum, der nicht sofort im Kaffee verschwindet. Einen Vorteil stellt auch das ausgeklügelte Heizsystem dar, welches das Wasser schon nach 40 Sekunden auf die richtige Temperatur gebracht hat.

Was in unserem Test von allen Testern gelobt wurde, ist die leichte Reinigung der Maschine. Dank herausnehmbarer Einzelteile wie der Abtropfschale lassen sich auch größere Tassen und Gläser unter den Kaffeedüsen platzieren. Dank des geringen Gewichts von unter fünf Kilogramm ist es möglich, diese kleine Kaffeemaschine für 2 Tassen leicht an eine andere Stelle zu befördern.

Unsere Empfehlung nach dem Test ist, die Maschine regelmäßig anzuheben, da sich darunter Wasseransammlungen befinden können. Dies tritt leider bei vielen Modellen dieser Designserie auf, was die Reinigung etwas länger als notwendig gestaltet.

De'Longhi EC 685.M Dedica siebträger kaffeemaschine

De'Longhi EC 685.M Dedica Siebträgerespressomaschine

PRO

  • einfache Reinigung
  • ansprechendes Design
  • herausnehmbare Abtropfschale
  • modernes Heizsystem
  • gute Siebträgermaschine mit Milchaufschäumer

KONTRA

  • Wasseransammlungen unter dem Gerät
  • Sieb mit doppeltem Boden

DeLonghi EC 860.M Espresso Siebträgermaschine

DeLonghi EC 860.M siebträger kaffeemaschine (1450 W)

DeLonghi EC 860.M Espresso-Siebträgermaschine (1450 W)

Das Design der DeLonghi EC860.M kann sich durchaus mit einer Profimaschine messen. Das Gewicht von sieben Kilogramm macht es jedoch erforderlich, für die Kaffeemaschine einen festen Platz in der Nähe einer Steckdose zu finden. Im Gegenzug sind viele entscheidende Bauteile aus rostfreiem Edelstahl gefertigt, was eine langjährige Verwendung garantiert.

In unserem Test dieser 2 Tassen Kaffeemaschine konnten wir insgesamt nur sehr wenige Mängel hinsichtlich der Qualität feststellen. Zu einer dieser Schwächen gehört jedoch die Milchaufschäumdüse. Diese ist anfällig für Defekte und führt daher zu Abstrichen im Gesamturteil. Wenn die Düse funktioniert, wird die Milch jedoch gleichmäßig aufgeschäumt und sinkt nicht zu schnell in die Flüssigkeit ein.

Ein praktisches Detail dieser Maschine stellt der Tassenwärmer dar. Dieser befindet sich auf der Siebträgermaschine und behindert somit nicht die Zubereitung der Kaffeespezialitäten.

Das Fassungsvermögen beträgt einen Liter, weshalb sich das Wasser in einem Großraumbüro oder an anderen Aufstellorten außerhalb der Küche nicht in allzu weiter Entfernung befinden sollte.

Der Geschmack des Kaffees sowie die Crema sind bei dieser Maschine von einer sehr guten Qualität. Der Cafe Crema mit Siebträger ist daher möglich. Jedoch ist etwas Experimentierfreude angebracht, da der Hersteller DeLonghi leider etwas zurückhaltend mit konkreten Empfehlungen umgeht.

Einen positiven Eindruck bei unseren Testern haben die Direktwahltasten hinterlassen, die eine schnelle Auswahl von Cafe Latte, Espresso und Co. erlauben.

PRO

  • Tassenwärmer
  • Direktwahltasten
  • brüht zwei Tassen Kaffee gleichzeitig
  • Verwendung von rostfreiem Stahl
  • unkomplizierte Reinigung

KONTRA

  • defektanfällige Milchaufschäumdüse

Was gibt es bei der Auswahl einer Siebträger Kaffeemaschine für zu Hause zu beachten?

Bei der Auswahl spielen zuerst die Maße eine nicht zu unterschätzende Rolle. Mit durchschnittlichen Gewichten von deutlich mehr als fünf Kilogramm ist es wichtig, einen festen Stammplatz in der Nähe einer Steckdose zu wählen.

Ein weiterer Punkt sind die verwendeten Materialien der Siebträgermaschinen. Hier sollte der Anteil an Edelstahl möglichst hoch liegen, damit die Maschine auch nach vielen Jahren problemlos verwendet werden kann. Dies ist speziell in Büros praktisch, in denen ausgetretenes Wasser nicht von allen Kollegen sofort aufgewischt wird.

Ein nicht unwesentlicher Faktor ergibt sich aus der Isolierung der Geräte. Diese sollten bei der Zubereitung mehrerer Kaffees nicht so heiß laufen, dass eine Verletzungsgefahr beim Anfassen entsteht.

Tipps für die Reinigung einer Siebträgermaschine

Siebträgermaschinen erfordern je nach Modell einen unterschiedlichen Aufwand für die Reinigung. Einige Modelle verfügen über Reinigungsprogramme nach jeder Tasse Kaffee, die Anhaftungen und Verschmutzungen in den Leitungen vermeiden. Darüber hinaus können viele Bauteile wie etwa der Tank separat gereinigt werden.

Die Maschine sollte regelmäßig entkalkt werden, damit die Leistung und der Geschmack über viele Jahre konstant bleiben.

Fazit - Die beste Siebträgermaschine für Zuhause

Eine Siebträger Kaffeemaschine setzt dem Genuss auch zu Hause die Krone auf. Selbst bei teureren Modellen machen sich die Ausgaben bei zwei Tassen Kaffee pro Tag in einem Singlehaushalt im Vergleich zum Besuch im Café schnell bezahlt. Das Experimentieren mit neuen Kaffeesorten bringt außerdem den Spaß, den Geschmack an Espresso immer wieder aufs Neue zu entdecken. Welche Siebträgermaschine ist denn besser? Aus unserer Sicht am besten geeignet ist die DeLonghi EC 860.M, die optisch und geschmacklich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Deiner neuen Karriere als Hobbybarista steht somit nichts im Weg.

liebedeinhaus
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments